Seilsägen von dicken Mauern und mehr durch X-Cut in Dornbirn

Wenn die Wandsäge nicht ausreicht

Die mögliche Schnitttiefe einer Wandsäge ist natürlich durch den Radius des Sägeblatts beschränkt. Im Gegensatz dazu gibt es für die Seilsäge kaum Grenzen. Mit ihr lassen sich auch die Betonsockel von Maschinen entfernen, auf Wunsch sogar bündig zum Boden. Da sich die Antriebseinheit nicht direkt an der Sägestelle befinden muss, sondern auch aus einiger Entfernung arbeiten kann, punktet diese Sägemethode zusätzlich durch ihren geringen Platzbedarf, was bei räumlich beengten Gegebenheiten ein entscheidender Vorteil sein kann.

Präzise nach Maß

Das mit Diamanten besetzte Seil, das gegen die Staubentwicklung mit Wasser gekühlt wird, schneidet jedes Mauerwerk, aber auch Naturstein und sogar Stahlarmierungen. Da keine Gefahr von Überschneidungen besteht, ist die Seilsäge auch beliebt, um Fenster- oder Türöffnungen zu schaffen. Voraussetzung für den Einsatz dieser Methode ist natürlich, dass auch die Rückseite einer Mauer zugänglich ist, da das Seil eingefädelt werden muss. Ab dann kann leise und exakt gesägt werden.

Wenn Sie unsere Dienste benötigen, rufen Sie uns an unter +43 676 4284801 oder verwenden Sie das Anfrageformular.

X-Cut in Dornbirn – Seilsägen für dicke Mauern und mehr